Berlin - wieczorna panorama

Reisebüro Horizon – Destination-Management Company

Berlin

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland. Sie ist auch eine Stadt mit Landesrechten, denn die deutsche Hauptstadt hat die gleichen Rechte wie das gesamte Bundesland. Sie finden hier eine Fülle von monumentalen Gebäuden, beeindruckenden Museumssammlungen, zahlreichen Geschäften und Einkaufszentren. Interessanterweise ist es ein Bundesland in einem anderen Bundesland, denn Brandenburg, dessen Hauptstadt Potsdam ist, breitet sich um Berlin herum aus. Potsdam ist die Stadt, die das Königreich der Gärten und Schlösser genannt wird, bekannt vor allem als Residenz von Friedrich Wilhelm und als Ort der berühmten Friedenskonferenz nach dem Zweiten Weltkrieg.

Sie können Berlin zu jeder Zeit des Jahres besuchen und jedes Mal etwas Neues entdecken. Eine einmalige Reise nach Berlin erschöpft die Besichtigungsmöglichkeiten dieser Stadt nicht. Touristen, die von sich sagen wollen, dass sie Berlin gesehen haben, müssen jedoch zuerst diese Orte besuchen:

Das Brandenburger Tor – das berühmteste Gebäude der deutschen Hauptstadt und ihr bekanntestes Symbol, das sogar auf Euro-Cent-Münzen zu finden ist. In seiner unmittelbaren Nähe befindet sich das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, das an die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs erinnert.

Reichstag – der Sitz der deutschen Behörden und ein Gebäude mit einer turbulenten Geschichte, heute gekrönt mit einer Glaskuppel auf dem Dach, von der aus Sie das Panorama der Stadt sehen oder einen Blick in den Plenarsaal im Inneren werfen können.

Unter den Linden – die zentrale Verkehrsader Berlins mit Sehenswürdigkeiten wie der Humboldt-Universität, der Neuen Wache, dem barocken Zeughaus, der Museumsinsel, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und dem Dom. Sie beginnt am Brandenburger Tor und endet am Alexanderplatz, wo sich ein Fernsehturm mit einem Drehrestaurant befindet – die höchste Aussichtsplattform Deutschlands.

West Berlin

Dies ist ein Teil der Hauptstadt, der während des Kalten Krieges eine Chance zur Entwicklung hatte. Dies kann sowohl in der Architektur als auch in der Atmosphäre gesehen werden. Hier befindet sich der berühmte Zoo Bahnhof, der seinen Namen vom nahegelegenen Zoo erhalten hat. Gleich daneben befindet sich die Gedächtniskirche – ein Museum in den Ruinen einer im Krieg zerbombten Kirche. Hier verläuft auch der Ku’Damm – ein eleganter Boulevard mit vielen modischen Boutiquen, Galerien und Kaufhäusern. In West-Berlin befindet sich auch das Schloss Charlottenburg – die größte und prächtigste Residenz der Hohenzollern-Familie.

Hier entstand auf Geheiß Friedrichs I.

das berühmte Bernsteinzimmer, das als “Achtes Weltwunder” bezeichnet wurde und dessen Verschwinden zu den größten Rätseln des 20. Jahrhunderts gehört. Die Schlossanlage ist von einem wunderschönen Garten umgeben.

Wenn Sie Berlin besuchen lohnt es sich auch zwei weitere Tage für einen Besuch in Potsdam einzuplanen. Sie müssen das Schloss Sanssouci, bekannt als das “preußische Versailles”, oder das Schloss Cecilienhof, sehen – der Ort der Potsdamer Konferenz, nach der der Vertrag zur Beendigung des Zweiten Weltkriegs unterzeichnet wurde.

Nur 60 Kilometer südlich von Berlin liegt ein faszinierendes Land mit heißem Klima: der Aquapark Tropical Islands, in dem ganzjährig Sommer ist.

Beispiel einer Städtereise

Tag 1

Stadtrundfahrt durch Berlin mit einem lizenzierten Stadtführer – Brandenburger Tor, Reichstag, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Unter den Linden, Alexanderplatz, Fernsehturm

Tag 2

Besichtigung Berlins mit einem lizenzierten Stadtführer – Dokumentationszentrum Berliner Mauer in der Bernauer Straße, Bahnhof Zoo, Gedächtniskirche, East Side Gallery, Potsdamer Platz

Tag 3

Ergänzung des Programms nach Wahl der Gruppe: zusätzliche Besichtigungen der Inneren der Einrichtungen, erweiterte Besichtigung Berlins mit weiteren Bezirken und zusätzlichen Attraktionen.

Beispiel einer 7-tägigen Tour

Tag 1

Stadtrundfahrt durch Berlin mit einem lizenzierten Stadtführer – Brandenburger Tor, Reichstag, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Unter den Linden, Alexanderplatz, Fernsehturm

Tag 2

Stadtrundfahrt mit einem lizenzierten Stadtführer – Dokumentationszentrum Berliner Mauer in der Bernauer Straße, Bahnhof Zoo, Gedächtniskirche, East Side Gallery, Potsdamer Platz

Tag 3

Ausflug nach Potsdam mit einem lizenzierten Reiseleiter – Schlösser Sanssouci und Cecilienhof, Russisches und Holländisches Viertel

Tag 4

ein Tag zum Entspannen im Aquapark Tropical Islands

Tag 5

Programmergänzung nach Wahl der Gruppe: zusätzliche Besuche in den Inneren der Anlagen, erweiterte Stadtbesichtigung Berlins mit weiteren Bezirken und zusätzlichen Attraktionen (z.B. Ausflug zum Baumwipfelpfad “Baum & Zeit” und verlassenes Sanatorium in Beelitz)